Berichte aus dem Jahr 2020Berichte aus dem Jahr 2020

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Aktuelle Berichte
  3. Berichte aus dem Jahr 2020

07.02.2020

Ehrungen des DRK-Kreisverbandes

Rhein-Neckar/Heidelberg e.V.

Bei dem Neujahrsempfang des DRK-Kreisverbandes Rhein-Neckar/Heidelberg e.V. in der Stadthalle in Waibstadt wurden viele verdiente Mitglieder geehrt.

Stefanie Buhl und Stephanie Schmidt erhielten eine Anerkennung für ihre 25-jährige und Peter Baumann für seine 50-jährige ehrenamtliche Tätigkeit. Gleich zwei Mitglieder der Bereitschaft Heidelberg Stadt-Mitte wurden vom Präsidenten des Kreisverbandes, Jürgen Wiesbeck, mit der Verdienstmedaille in Gold ausgezeichnet:

Peter Baumann war in seiner 50-jährigen Mitgliedschaft in mehreren verantwortungsvollen Positionen tätig. Er leitete kurz nach seinem Eintritt schon das Jugendrotkreuz.

Von 1979 bis 1994 war er als stellvertretender Bereitschaftsführer tätig, davon 2 Jahre als kommissarischer Bereitschaftsleiter. Danach übernahm er das Amt des Schatzmeisters, das er bis heute gewissenhaft und zuverlässig ausübt. Neben seiner umfangreichen Arbeit als Schatzmeister hilft er auch in hohem Maße aktiv bei der Bewältigung der hohen Anzahl an Sanitätsdiensten der Bereitschaft.

Frank Smrcek fand 1977 über das Jugendrotkreuz zur aktiven Mitarbeit in der Bereitschaft Heidelberg Stadt-Mitte. Nach der erfolgreichen Teilnahme an Gruppenwettbewerben wurde sein Interesse für den Krankentransport geweckt, wo er sich nach der Ausbildung zum Rettungshelfer stark engagierte. Nach den Funktionen als Truppführer und Gruppenführer im Katastrophenschutz übernahm er nach Absolvierung aller umfangreichen Ausbildungen als Zugführer die 5. Einsatzeinheit des Rhein-Neckar-Kreises und später die 2. Einsatzeinheit Heidelberg.

Unter seiner Führung arbeitet die 2. EE Heidelberg u.a. als Sanitätsmodul in der Dekon-V Einheit mit, die bei der Berufsfeuerwehr Heidelberg installiert wurde.

Seit vielen Jahren übernimmt er bei den großen Sanitätsdiensten der Bereitschaft die Einsatzführung.

Die Bereitschaft Heidelberg Stadt-Mitte bedankt sich bei beiden für das große Engagement und beglückwünscht sie zu dieser besonderen Auszeichnung!