Berichte aus dem Jahr 2022Berichte aus dem Jahr 2022

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Aktuelle Berichte
  3. Berichte aus dem Jahr 2022
25.06.2022

Rugby

Da Heidelberg eine Rugby-Hochburg ist, und auch endlich wieder die vielen Turniere und Meisterschaften stattfinden können, sind wir nahezu jedes Wochenende auf den Rugby-Spielflächen in Heidelberg zu finden…

Bei bestem Wetter machen die Freiluft-Sanitätsdienste noch mehr Spaß!

 


24.06.2022

Einsatz

Am 24.06.2022 gegen 23:00 Uhr wurde für unsere Einsatzeinheiten durch den Kreisbrandmeister ein Voralarm ausgelöst, ebenso wie für alle anderen Einsatzeinheiten unseres Kreisverbandes.

Wir sollten uns in Bereitstellung für einen eventuellen Betreuungseinsatz im Rahmen des Download-Festivals halten. Gegen 2:45 Uhr wurde der Voralarm wieder aufgehoben, dass die erwartete Lage nicht eintrat.

Wir danken allen unseren Einsatzkräften, die hier unterstützt haben, wir haben mal wieder gezeigt, wie wir innerhalb weniger Minuten schlagkräftig und professionell bereitstanden!

Vor allem, weil wir an dem Wochenende, ohnehin schon mit über 30 Sanitäter:innen im Einsatz sind, auf dem Schloss mit vielen Veranstaltungen an den vier Spielorten (Dicker Turm, Englischer Bau, Sonnendeck und im Schlosshof), im Theater, auf dem Rugby und haben auch das DRK Mannheim auf dem Hockenheimring unterstützt.

Das alles geht nur, wenn man mit der besten Truppe der Welt, wie unsere Christina immer so schön sagt, zusammen ist!


Schlossfestspiele

Auf dem Heidelberger Schloss wird wieder getanzt, gelacht, gesungen, musiziert und geschauspielert!

Die Festspiele haben am letzten Wochenende gestartet und es ist für jeden etwas dabei! Auch die Sanitäter:innen begleiten die Veranstaltungen und sind an jedem  Spielort im Einsatz!


Ausbildung

Auch die Ausbildungen, die wir im Rahmen unserer Dienstabende durchführen, sind gut geplant und machen allen Spaß, sind entweder komplett neu oder frischen unser Wissen auf.

So hatten wir z.B. den von der Kreisbereitschaftsleitung allen Bereitschaften geschenkten Moderationskoffer, als Start in die Präsenz nach monatelangen Online-Bereitschaftsabenden, als ein Ausbildungsthema.

Katja hatte sich mit dem Inhalt auseinandergesetzt, die beigefügten Webcodes im Lerncampus durchgespielt und dann für uns aufbereitet.


Arbeitsreiches Juniwochenende

Am ersten Juni Wochenende waren des DRK und die anderen Hilfsorganisationen sowie Feuerwehr und Polizei wieder nahezu rund um die Uhr im Einsatz.

Angefangen mit dem Mammutmarsch am Samstag, hier haben wir unsere Rotkreuzfamilie unter Leitung der 1. EE HD unterstützt. Die „Mammuts“ starteten schon früh am Samstagmorgen und absolvierten eine Strecke von 42km.

Gleichzeitig sind wir bei den Literaturtagen auf dem Uniplatz und begleiten die Lesungen und Veranstaltungen dort, und auch die täglichen Theaterveranstaltungen sind entsprechend besetzt.

Und abends fand die sehnsüchtig erwartete Schlossbeleuchtung statt, die endlich nach zwei Jahren wieder durchgeführt werden konnte! So lockte sie bereits tagsüber, wohl auch wegen des sommerlichen Wetters, viele Besucher nach Heidelberg und nach Rücksprache mit der Veranstaltungsleitung war es wohl die meistbesuchte Schlossbeleuchtung in ihrer Geschichte.

Wir hatten zusammen mit Feuerwehr, Polizei, DLRG und Rettungsdienst einige Einsätze, bei denen wir den Patient:innen schnell helfen konnten.

Die nächste Schlossbeleuchtung findet am 09. Juli, wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen! Auch die Schlossbeleuchtung ist zurück!


Vatertag

Gemeinsam Zeit zu verbringen ist einfach das Schönste!

Daher verbringen wir auch immer wieder, auch außerhalb unserer Rotkreuz Tätigkeiten, Zeit miteinander. So stärken wir unsere Gemeinschaft, und wissen einander immer gut einzuschätzen, was uns dann auch im Einsatz hilft.

Am Vatertag ist traditionell einer dieser Tage. Die Männer unserer Bereitschaft machen eine Radtour. Die Damen, Kinder und Nicht-Radler gehen in dieser Zeit gemeinsam frühstücken.

Danke, dass es Euch gibt!


21.05.2022

Hochzeit unserer Kameradin

Weiter ging es am 21. Mai, hier hatten wir eine wunderschöne Veranstaltung begleitet. Die Hochzeit unserer Kameradin Katrin mit ihrem Florian!

Die beiden gaben sich in der evangelischen Kirche in Ladenburg das Ja-Wort und wir haben zusammen mit den Kamerad:innen vom THW Ladenburg das frischgebackene Ehepaar nach der Kirche empfangen!

Herzlichen Glückwunsch Euch beiden und alles Liebe und Gute für den gemeinsamen Lebensweg, mögen Eure Wünsche und Träume in Erfüllung gehen!


20.05.2022

Großbrand

Am 20. Mai ging es gleich weiter, diesmal um die Mittagszeit, und die SEG wurde wiederum alarmiert und zu einem Großbrand in der Bahnstadt gerufen. In kürzester Zeit fand sich die Einsatzgruppe zusammen und stand für die Absicherung des Brandes bereit.

Der Einsatz zog sich über mehrere Stunden, da die Feuerwehren Heidelberg und ihre Kamerad:innen der umliegenden Feuerwehren in der ganzen Region gegen das immer wieder aufflammende Feuer zu kämpfen hatten.

Wir konnten mit zum Glück nur kleineren Versorgungen unterstützen und auch wieder vielen Dank an alle, für die professionelle Zusammenarbeit!


19.05.2022

Betreuungseinsatz - Wohnhausbrand

Am 19. Mai am späten Abend wurde unsere SEG zu einem Wohnhausbrand an der Czernybrücke alarmiert, 50 Betroffene wurden betreut, bis die Feuerwehr wieder ihre Wohnungen freigab.

Da es ein sehr warmer Abend war und in der Nähe auch Gewitter waren, waren die Wartenden neben einem medizinischen Check und Gespräche auch über Getränke froh.

Danke für die tolle Zusammenarbeit mit den Feuerwehren Heidelberg, der Polizei und unseren Ärzten und Einsatzleitern vor Ort!


17.05.2022

Kreisversammlung

Am 17. Mai fand die erste Kreisversammlung unseres Kreisverbandes wieder in Präsenz statt. Eine Delegation unserer Bereitschaft nahm auch teil und machte sich zusammen auf den Weg nach Eberbach.

Es tat gut, auch wieder die Kamerad:innen der anderen Bereitschaften aus dem Kreisverbandsgebiet zu treffen.

Danke auch an die Bereitschaft Eberbach für die Verpflegung und die schöne Dekoration der Halle.


29.04. - 01.05.2022

Arbeitsreiches Wochenende mit vielen Diensten

Am 1. Mai Wochenende hatten wir wieder alle Hände voll zu tun, der Reit- und Fahrverein Wieblingen konnte endlich wieder sein Reitturnier durchführen und es gab auf allen Plätzen Dressur- und Springprüfung. Wir übernahmen die sanitätsdienstliche Absicherung und waren von Freitag bis Sonntag vor Ort.

Parallel fand am Sonntag der alljährliche Halbmarathon statt, immer noch unter Corona-Bedingungen, aber alle waren froh, dass er wieder zurück war!

Und auch hier waren wir zusammen mit den Kolleg:innen von HD Nord, HD Süd, Dossenheim und freie Mitarbeitern am Start und konnten auf der Strecke und am Start/Ziel schnell und professionell Hilfe leisten.

Vielen Dank auch an die TSG 78 Heidelberg und die Ärzte, die uns bereits in die Planung involviert hatten!

Wir freuen uns auf das nächste Jahr, der Halbmarathon ist zurück!


12.03.2022

Einrichtung Ausgabestelle für Ukraine Geflüchtete

Am 12. März 2022 richteten wir zusammen mit den Kamerad:innen der 1. Einsatzeinheit Heidelberg im ehemaligen Warehouse auf dem früheren NATO-Gelände eine Ausgabestelle für Care-Pakete, eine Sanitätsstation, Spielzimmer sowie einen Aufenthaltsraum ein.

Auch wurden die über 500 Care-Pakete mit Hygieneartikeln, Nahrungsmitteln und Spielsachen gepackt.

Mit enormer Motivation und Einsatzbereitschaft schafften wir den Aufbau gemeinsam innerhalb weniger Stunden, geplant wurde der Einsatz unter Leitung von Kreisbereitschaftsleiterin Yvonne Wiedl.

Nach einem Probebetrieb in der kommenden Woche ist alles für eine herzliche Begrüßung der Geflüchteten vorbereitet.

Auch für die zukünftigen Einsätze stehen wir zusammen mit unseren Kamerad:innen aus dem DRK Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg bereit.